Umbugpresse für Ärmelschlitze ÄSUP

  

Umbugpresse für Ärmelschlitze ÄSUP

 

 

Einsatzgebiete:

Formpressen von Ärmelschlitzbelegen für die Hemden- bzw. Hemd- und Blusenindustrie.

 

Arbeitsweise:

Elektro-pneumatisch arbeitende Ärmelschlitz-Umbugpresse mit zwei Press-Stationen für eine Einpersonenbedienung in überlappter Arbeitsweise

Besondere Merkmale:

• Einfach zu bedienende und leicht zu erlernende Arbeitsweise der Maschine
• Gleichmäßige Qualität der gepreßten Schlitzbelege. Wichtig für alle Produktionen, die mit sensorgesteuerten Kanten-Erkennsystemen arbeiten.
• Rationalisierung des Arbeitsganges „Ärmelschlitzbeleg annähen“ durch fertige, vorgepresste Schlitzbelege. Das mühsame, zeitaufwendige und mit unterschiedlichen Qualitätsergebnissen verbundene Falten von Hand entfällt
• Gleichmäßige Pressqualität auch bei unterschiedlichsten Gewebearbeiten und Mischungen
• Einsparung eines Arbeitsganges, da das Annähen entfällt, weil der Schlitzbeleg im Sandwich-System in den Ärmel eingelegt und direkt abgesteppt wird
• Die überlappte Arbeitsweise ermöglicht eine zeitsparende und gleichmäßige hohe Produktion von linken und rechten Ärmelschlitzbelegen
• Präzise Einstellbarkeit von Temperatur und Zeiten

Leistung:

320 Ärmelschlitzbelege / Std.

Technische Daten:

L/B/H

1000/800/1000 mm

Gewicht

86 Kg

Luftbetriebsüberdruck

6 bar

Luftverbrauch

11 l/min

Elektr. Anschlußwert

1,4 kW

 

 

Suche

Messekalender

Alle Messetermine anzeigen

News

Alle Nachrichten anzeigen

Vertriebspartner-Login

Zum Login…

Social Networks